Asus ROG Strix GeForce GTX1080Ti-11GB Gaming Grafikkarte (Nvidia, PCIe 3.0, 11GB GDDR5X Speicher, HDMI, DVI, DisplayPort)

EUR€88.41
Kostenloser Versand über €36.00


Einzelheiten

  • Grafikchip: Nvidia GeForce GTX 1080 Ti, 1518 MHz Taktfrequenz; bis zu 35% mehr Performance im Vergleich zur GeForce GTX 1080
  • Grafikspeicher: 11GB GDDR5X, 352 Bits Speicheranbindung ; Besonderheiten: Direct 3D, Open GL, TV-Ausgang
  • MaxContact-Technologie für 2X mehr Kontakt mit der GPU und einen verbesserten Wärmeaustausch
  • Asus FanConnect II bietet Lüfteranschlüsse mit Hybrid-Steuerung für eine optimale Kühlung des Systems; Asus Aura SyncRGB-LED-Synchronisierung ermöglicht die Personalisierung des Gaming-Systems
  • Lieferumfang: 1x Asus ROG Strix GeForce GTX1080Ti Grafikkarte 11GB


Produktbeschreibung
Produktbeschreibung

NVIDIA GeForce GTX 100 TI 11GB GDDR5X, PCI Express .0, 11010 MHz, 52-bit, 2 x -pi, Maximale Auflösung 60 x 40 Pixel

Rechtliche Hinweise

Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt., Versand an Packstation möglich




Kunde
12. Juni 2018
Bin sehr zufrieden mit dieser Grafikkarte und würde auch eine zweite kaufen, wenn ich das Geld hätte. Hab diese auch zusätzlich übertaktet und läuft auch seitdem ohne Probleme.
Daniel Capo
15. Februar 2018
Man kann nicht viel zu dieser Grafikkarte sagen, außer das sie einer der besten Grafikkarten ist, die auf dem Markt sind. Sie ist super Verarbeitet und saumäßig schnell. Note 1+++
Sander Tamis
4. März 2019
Werkt perfect en goede prijs ! Zeker met de jaar garantie
Elia Sternbeck
25. August 2017
Aufgerüstet von einer 980 Ti galt es herauszufinden, wieviel schneller die GTX 1080 Ti wirklich ist.

Mein System sieht wie folgt aus:
Ryzen 7 1700 @ 3,6Ghz
MSI X370 Gaming Pro Carbon
16GB Corsair Vengeance LED 3200MHz @ 2667MHz

hier war vorher auch die GTX 980 Ti im Betrieb, daher ist vergleich sehr gut nachvollziehbar.

Zu aller erst wird man aber von der Karte erschlagen, sobald man sie auspackt. Die ist nochmal ein gutes Stück dicker/schwerer als eine 980 Ti von Gigabyte (G1 Gaming).
Ist die Karte eingebaut und an die Stromversorgung angeklemmt, wird man von der LED Beleuchtung leider etwas überrannt. Mithilfe einer ASUS-Software kann man die aber einstellen/ausschalten.

In Spielen wie Battlefield 1/GTA V/Rainbow Six:Siege leistet die Karte immer konstant über 100FPS (1920x1080) in Ultra Einstellungen.
Von daher gibt es hier nichts zu beanstanden.
In Battlefield 1 hatte ich nach der Aufrüstung ca. 30-40FPS mehr.

Einen Stern abzug muss ich leider für die nicht so gut gelungene Lüftersteuerung seitens Asus geben. Gerade bei solchen Karten wäre es wünschenswert, wenn die Lüfter stetig bei vielleicht 10% PWM drehen würden, als alle 10sek. anzulaufen, da das Anlaufgeräusch leider nicht zu überhören ist (im leisen Raum DURCH Kopfhörer). Da sollte seitens Asus noch etwas dran gearbeitet werden, da die Lüfter manuell leider erst ab 35% PWM einstellbar sind.

Ansonsten handelt es sich hierbei aber um eine Top Karte, die Gott sei Dank nicht mehr den unhübschen Kühler trägt, den der Maxwell Vorgänger montiert hatte (persönliche Meinung).
Fabian
11. September 2017
Die Grafikkarte macht nicht nur von der Leistung etwas her, sondern auch von der Optik. Asus hat hier wirklich ein schickes Teil designt, was sich wirklich sehen lässt.
Was mir besonders gut gefällt, sind die unhörbaren Lüfter. Selbst unter Volllast sind die drei kleinen Lüfter fast nicht zu hören und im Idle bewegen sie sich gar nicht.
Das beste: Kein nerviges Stoßlüften wie bei Zotac!
Die Karte ist zwar recht schwer, aber hängt dafür nicht schief im Gehäuse sondern ist beinahe gerade - Habe ich bei anderen Partnerkarten schon anders gesehen.

Über die Leistung muss ich hier ja nichts weiter sagen, jeder der überlegt sich die Karte zu kaufen, weiß wie stark sie in der Leistung ist und das jedes Spiel locker auf 60 FPS läuft.
Lilalaunebär
8. Dezember 2017
Outstanding!
Diese Grafikkarte hält was sie verspricht. Power satt. Doch das absolute Highlight sind nicht die bunten Lichter sondern wie gut die Lüfter konfiguriert sind. Nur sehr verhalten und sehr spät melden diese sich zu Wort und werden aus dem Gehäuse auch hörbar. Toll :-)
Wulf
2. Mai 2018
Ich habe mir für ein kleiner Vermögen diese Graka gekauft in der Hoffnung wirklich das Beste vom Besten zu bekommen und bin daher leider ein bisschen enttäuscht. Die FPS sind schon gut aber leider ist die Lüftersteuerung so gar nicht Premium. Die Lüfter laufen entweder gar nicht oder bei 40%, ein sanftes hochregeln der Lüfter ist also nicht möglich. Leider ist der Lüfter bei 40% auch relativ laut d.h das Standardprofil hat ein sehr nerviges Lüfter an, Lüfter aus, Lüfter an, Lüfter aus verhalten. Ich mag Asus und auch die ROG Marke, wirklich schade das es an solchen Details scheitert. Ach, so, ausserdem möge jeder der über den Kauf einer NVIDIA Karte nachdenkt erstmal "PASCAL and DPC Latency" googlen.
Andre V.
9. August 2017
Eine teure aber auch sehr starke Grafikkarte, dies merkt man gerade in Spielen die vorher etwas Unrund gelaufen sind (Ghost Recon Wildlands, Ark etc.) zocke zuhause auf WQHD Auflösung und bin von einer GTX 980 umgestiegen und das hat sich definitiv gelohnt. Auch von der Lautstärke her ist die Karte wirklich sehr angenehm, kein Spulenfiepen wie man das von anderen Herstellern liest. Alles Top.